DIE SPRACHE DES TANZES MIT DEM NÖTIGEN TRAINING ERLERNEN UND DEN EIGENEN AUSDRUCK FINDEN - DAS HEISST TANZ ENTWICKELN UND SICH IM TANZ ENTWICKELN. HIER IN DER LOLA ROGGE SCHULE IST DAS MÖGLICH.

Neu! Ballett bei Michiko Hachisuka

Montags 17:00-18:30 Uhr im Kiebitzhof

Dieser Kurs richtet sich an TeilnehmerInnen mit mittleren bis guten Kenntnissen im Ballett. Das heißt, man sollte mit dem Repertoire einer auf Mittelstufenniveau basierenden Unterrichtsstunde vertraut sein.

„Nach etwa 45 Minuten Stangentraining beinhaltet die Arbeit in der Mitte ein Placement, ein Adagio, Übungen zur Drehtechnik,
Walzer-, Mazurka- oder Tango-Variationen über die Diagonale, kleine und mittlere Sprünge und ggfs. eine abschließende Allegro-Kombination.

Technische Aspekte sind für mich ein wichtiges Mittel zum Zweck, aber im Vordergrund steht immer das individuelle tänzerische Erlebnis, die Freude und Bereicherung durch Tanz. Ich versuche, meinen Unterricht „anatomisch gesund“ und organisch zu gestalten und verwende gerne auch Elemente aus dem Modern Dance, um die „Strenge“ der Ballett-Technik etwas zu brechen.

Jeder ist herzlich willkommen, ganz besonders freue ich mich auch über InteressentInnen im fortgeschrittenen Alter….“

Mehr zu Michiko Hachisuka unter LehrerInnen der Laienschule.

Lola Rogge Schule im Kiebitzhof
Landwehr 11-13
22087 Hamburg
Tel.: 040-44 45 68
info@lolaroggeschule.de

Zurück

 

lolaroggeschule-plakat-90-fest-aktuelles-lola-tanzt Lola Rogge Schule - Kinderaufführung Lola Rogge Schule Examenschoreographien 2017 Lola Rogge Schule Examenschoreographien 2017 lola-rogge-schule 70-lolaroggeschule-abtanzen-juli-2017 12-lolaroggeschule-abtanzen-juli-2017 Lola Rogge Schule Examenschoreographien 2017 Lola Rogge Schule Examenschoreographien 2017 18-lolaroggeschule-soli-september-2017 lola-rogge-schule 53-lolaroggeschule-abtanzen-juli-2017 24-lolaroggeschule-abtanzen-juli-2017